Beiträge

Herbstzauber in kühler Herbstluft

Der zweite „fröhliche Freitag“ verzeichnete eine geringere Anzahl an Besuchern. Das war eindeutig der nicht so guten Wetterlage geschuldet. Der eine oder die andere bevorzugte sicherlich das warme Plätzchen auf der Couch. Die aber, die sich aufgemacht haben, waren durchweg positiv überrascht und bestärkten den Werbering, in dem, was er auf die Beine stellt.

Ein großes Dankeschön geht an alle Kinder der Grundschulen aus der Verbandsgemeinde, die sich sehr viel Mühe mit ihren geschnitzt Kürbissen gemacht haben. Sie waren Teil einer herrlich herbstlichen Dekoration und wurde von allen sehr bewundert.
Ein weiterer Dank gilt dem Musikverein Luckenbach und den HaKiJus. Sie trugen zur guten Stimmung und zur „Rettung“ des Abends bei. Waren sie nicht auch zuletzt selbst sehr froh darüber, endlich noch einmal vor Publikum auftreten zu können und für ihre herrliche Musik mit Applaus belohnt zu werden.

Zweimal gibt es noch Gelegenheit an einem „fröhlichen Freitag“ teilzunehmen:

  1. Oktober – Trachtenbummel im WÄLLER BLAU
  2. November – Hachenburg leuchtet

Die wunderbar von Fotostudio Oehl eingefangenen Impressionen  finden Sie hier

 

Veranstaltungen

Prachtvolle Farben des Herbstzaubers

Den Auftakt der „Fröhlichen Freitage“ machte am 28. August der „Sommernachtstraum“. Nach diesem Traum folgt nun der Zauber des Herbstes mit seinen leuchtenden Farben und reichhaltigen Früchten.
Mit dieser Vielfalt der farbenfrohen und bunten Jahreszeit begrüßt Sie auch der Werbering mit einer ansprechenden Dekoration in der Innenstadt:
Strohballen, Mais und Sonnenblumen. Außerdem verschönern Kürbisse, die Kinder aus den Grundschulen der Verbandsgemeinde Hachenburg geschnitzt haben, die Geschäfte und Gassen.

Am Eingang der Fußgängerzone bereits bietet die „Crêperie Ellen Knie“ wieder leckere Crêpes und die Familie Ottersbach versorgt Kunden und Besucher mit Köstlichkeiten rund um die leckere, selbstgemachte Bratwurst.

Musikalische Gestaltung erfährt der Abend mit einer Abordnung der „HAKIJUS“, von acht Musikern des Musikvereins Luckenbach sowie Thomas Krings – dem ALLROUNDTALENT aus der Friedrichstraße.

Lassen Sie sich überraschen. Sie als Kunden erhalten „etwas Pfeffriges“ als Aufmerksamkeit.

Auch im Oktober und November wird es am jeweils letzten Freitag eine besondere Zeit mit verlängerten Öffnungszeiten bis 21 Uhr geben.

  1. Oktober – Trachtenbummel im WÄLLER BLAU
    27. November – Hachenburg leuchtet