Früh im Jahr Markt 2019

Der „Früh-im-Jahr-Markt“ 2019 eröffnete die neue Saison

Der Werbering rief zum ersten Markt in diesem Jahr und viele Menschen kamen nach Hachenburg. Es herrschte Betrieb wie zum Katharinenmarkt. Und das will schon was heißen.
Die Markt- und Einzelhändler waren sehr zufrieden.

Zwei neue Stände wurden gut angenommen:
die Familie Reifenberg aus Gehlert bot Nudeln, Bioeier und Biohonig an, die Familie Klein aus Marzhausen begeisterte mit Palettenmöbeln und Zubehör.

Es war an alle gedacht worden. Auf die kleinen Besucher wartete das Karussell am Alten Markt. Am Sonntag erfreute das Theaterhaus Petra Schuff aus Alpenrod 180 (!) Zuschauer im Pfarrhof der Katholischen Kirche Hachenburg.

Die Großen konnten schon traditionell an der Auktion teilnehmen. Diese „Eibuy – die Osterauktion“ war wieder ein voller Erfolg und sorgte für große Beteiligung und viel Spaß. Während der Auktion blieb noch Zeit, die alten Schätzchen der Oldtimer-Freunde aus Oberdreis zu bewundern.

Am Neumarkt luden die hiesigen Autohäuser die Autofans zur großen Schau mit den neuesten Modellen der führenden Hersteller ein. Gleich nebenan konnten sich sportlich Interessierte zum Thema E-Bikes informieren.

Die fleißigen Osterhasen verteilten bunte Eier an die Besucher, die sich von fast schon sommerlichen Temperaturen am Sonntag verwöhnt wurden.

Die Bilder auf der Galerie des Sonntags erzählen von einem herrlichen Wochenende.

„Der liebe Gott muss wohl eine Hachenbürger sein“.