Löwenfest 2019

Die Besucher trotzten dem schlechten Wetter beim Löwenfest

Das Löwenfest begrüßte die Besucher wie gewohnt mit einem verkaufsoffenen Sonntag zwischen 13 und 18 Uhr sowie buntem Markttreiben in der Innenstadt. Die neuesten Trends der Saison standen und hingen bereit. Auf die jüngeren Besucher wartete das Kinderkarussell. Die Mitgliedsbetriebe des Werberings schenkten ihren Kunden Zeit und boten persönliche und individuelle Beratung vor Ort.

„Insgesamt betrachtet war es trotz des schlechten Wetters ein gutes Löwenwochenende für den Werbering und seine Mitglieder“, resümiert Volker Schürg, erster Vorsitzender des Werberings Hachenburg. Der Löwensonntag war durch das schlechte Wetter bedingt geprägt von schwachen Umsätzen der treuen Markthändler. Die Gäste suchten eher das trockene Innere der Geschäfte, sodass der Einzelhandel durchweg positive Meldungen vermeldete.
Die Zahl der Besucher zeigte sich geringer als im Vorjahr, dennoch hatten sich viele auf den Weg nach Hachenburg gemacht, die sich mit dem Marktangebot sehr zufrieden gezeigt haben.

Die Galerie zeigt Eindrücke des Löwenfestes.